Meer erleben

Urlaub auf Ameland für sozial belastete Kinder

14 Kinder und Jugendliche aus dem Brennpunkt Köln – Mengenich konnten dank der Stiftung »Chancen für Kinder« im Sommer 2011 einen Urlaub auf Ameland verbringen. Die Kinder kommen aus sozial schwachen und benachteiligten Familien und werden im Familienzentrum des Sozialdienstes Katholischer Männer in Bocklemünd betreut.

Viele der Kinder leiden aufgrund ihrer schwierigen Familien- und Lebenssituation unter Stresssymptomen, wie etwas Kopf- und Bauchschmerzen, innere Unruhe und Abgeschlagenheit. Urlaub ist für die Kinder und ihre Familien ein Fremdwort und aufgrund der finanziellen Verhältnisse  nicht möglich.

Der einwöchige Urlaub auf Ameland hat den Kindern die einmalige Chance geboten, erstmalig das Meer zu sehen, zu riechen und zu erleben. Sie haben viel Neues entdeckt und erlebt: die Überfahrt mit der Fähre, die unterschiedlichen Gezeiten, die Dünen, das Watt und der Strand. Diese Naturerlebnisse, die viele frische Luft und die unbegrenzten Spielmöglichkeiten sind für die Kinder eine völlig neue Erfahrung gewesen. Eine Erfahrung der Entspannung, die sie in ihrem belasteten Alltag in der Stadt nicht erleben können.

Für die Unterstützung dieses Projektes danken wir besonders

der Firma Reclay Holding GmbH, die diesen Ausflug finanziell ermöglichte,
den sozial engagierten Pädagogen, die die Jugendlichen begleiteten.

Projekt »Neustart für die Offene Tür St. John«

Die Offene Tür ist für die Menschen im Stadtviertel ein Ort der Begegnung. Sie hat dreißigjährige Tradition. Vereine und ortsansässige Gruppen beteiligen sich an Veranstaltungen im Haus. mehr...

Projekt »Kinder ins Museum«

Kindern aus dem Stadtgebiet Bocklemünd/Mengenich konnte ein Besuch des Museums für angewandte Kunst ermöglicht werden. mehr...

Projekt »Weihnachten für bedürftige Kinder«

Dank der Stiftung »Chancen für Kinder« konnte der Weihnachtsmann im Jahr 2010 kleine Weihnachtswünsche von Kindern erfüllen, die in unserer Gesellschaft unter der Armutsgrenze leben. mehr...